Telefon: +49 30 - 346 497 23

Corona-Soforthilfe für Unternehmen in Berlin und Brandenburg beantragen

Ab dem 25.03.2020 können Sie auch mit Ihrem Unternehmen die Corona Soforthilfe beantragen an unseren Standorten in Teltow und Ludwigsfelde. Die Antragsstellung erfordert die Einreichung der Gewerbeanmeldung bei Personengesellschaften. Gesellschaften des Handelsregister sollten einen aktuellen Registerauszug und Ihre Gewerbeanmeldung (vor dem 11.03.2020) einreichen. Die Antragstelllung ist tatsächlich, wie von der Politik angewiesen, denkbar einfach...

Der Soforthilfe-Zuschuss in Brandenburg beträgt bis zu 9.000 EUR, wobei der Umsatzverlust für drei Monate ab 11.03.2020 geltend gemacht werden kann.

Die Informationen zur Antragstellung für die Soforthilfe Corona Brandenburg finden Sie unter folgendem Link:

https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/soforthilfe-corona-brandenburg/

 

Die Antragstellung der Sofort-Hilfe-II für Unternehmen in Berlin bis zu 5000,00 EUR (welche nicht zurückgezahlt werden muss) ist ab Freitag, den an 27.03.2020 um 12:00 Uhr Mittags digitial über die folgende Website der IBB möglich:

https://www.ibb.de/de/wirtschaftsfoerderung/themen/coronahilfe/corona-liquiditaets-engpaesse.html

 

Das Personal unseres Virtual-Office und Coworking-Team wird in dieser Krise als systemrelevante Poststelle weitehin für Sie vor Ort sein. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir wärend der hochgradig ansteckenden Zeit keine Kunden, bzw. Neukunden vor Ort empfangen können. Wir reichen unseren Postabholern deren Briefpost trotzdessen durch die wenig geöffnete Eingangstür. Barzahlungen offener Mieten sind derzeitig auch nur im verschlossenen Briefumschlag gegen Quittung durch den "Türschlitz" möglich. Wir bitten unsere Barzahler via Überweisung zu zahlen.

Wir halten Sie auf dem laufenden und helfen Ihnen in dieser Corona - Krise die Nerven zu behalten!

 

Für Sie vor Ort,

Ihr VirtualOfficeBerlin24.de - Team

"Wir geben Ihrer Firma ein Zuhause!"